Referenzen

Wir sehen die Welt nicht so, wie sie ist, sondern wie wir sind. (Leo Tolstoi)

Das sagen andere...

Answer Gardens - weil auch Online-Feedback wertvoll ist!

Der dritte Teil der Seminarreihe "Mit Achtsamkeit durchs Schuljahr" der KPH Wien/Krems (Onlineseminar) ist vorüber und die Teilnehmer haben nicht mit Lob gespart! Herzlichen Dank!

Die aktuelle Zeit erfordert neue Wege und so fand der Hochschullehrgang „Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen“ in zweimaliger Auflage erstmals im Rahmen eines Webinares statt! Vielen Dank an dieser Stelle an die Teilnehmer*innen, die mit schönem Feedback nicht gespart haben!

Aus den Webinaren zum Thema „Achtsamkeit & Mitgefühl als Voraussetzung von Glück“

Weil man Stille sehr genießen kann

Ich kann dir nur sagen, ich habe die Seminare sehr genossen! Die Entspanntheit, auch bei den Vorträgen und dann insbesondere bei den Outdoor – Übungen haben mir einfach sehr gut gefallen. Im Beruf gibt es immer so viel zu telefonieren, besprechen, dass man dann einfach mal auch Stille sehr genießen kann. Offensichtlich hast du da deine Berufung gefunden, es kommt so gut an bei den TagungsteilnehmerInnen.

Emailrückmeldung (gekürzt), Roland Grammerstätter, Gemeindeamt Eberstalzell

Vielen Dank!



Es war wirklich ein schönes Erlebnis!

Ich möchte dir nochmals danken für diese tolle Erlebniswanderung in der Lobau. Es war wirklich ein schönes Erlebnis. Die Wanderung selbst war durch das Wetter schon wunderschön. Die einzelnen Übungen empfand ich als interessant, und

man hat schon einiges an Erkenntnis gewonnen

.

Ich glaube wir hätten noch lange so weitermachen bzw. weitergehen können. Ich denke, das auch die Gruppe sehr harmonisch war, und dadurch die Wanderung bzw. die Übungen sehr gut aufgenommen wurden. Denn jeder hat gerne mitgemacht.

Emailrückmeldung (gekürzt), Karin Kriegl, Gesunde Gemeinde Groß-Enzersdorf

Danke!



"Deine erfrischende Art und die Stimmung die Du erzeugst
sind sehr wohltuend!"

"Da ja bei uns wenig gesprochen wird – was ich sehr schätze – ich hab´s ja gerne wenn es mal ruhig ist – möchte ich Dir aber als Rückmeldung eine Wertschätzung schenken,
nämlich dass ich finde, das Du das ganze Training bisher sehr angenehm, humorvoll und auch professionell machst, Deine erfrischende Art und die Stimmung die Du erzeugst sind sehr wohltuend.
Wünsche Dir einen schönen Tag und freu mich aufs Gehen"

Emailrückmeldung (gekürzt) anlässlich des TAA-Kurs Herbst/Winter 2018 an der PSD Baden; DSA Stefan Matzka

Es war wunderbar!

"Es war wunderbar! Eine, wenn nicht die Beste!! FB die ich je besuchen durfte"
"Danke für diese tolle und wunderbare Forbildung!"
"Vielen Dank!!! War eine positive Bereicherung! Ein Lob an die FBA ..."
"Sie (die Trainerin!!) ist ihr Geld wert :)"
"War wirklich ganz toll! Danke"

Wiener Krankenanstaltenverband (KAV): Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen – Bereich Pflege: Seminar Gesundes Führen mit Achtsamkeit (23.-24.3.2017) Evaluationsbögen–Auswertung: persönliche Anmerkungen

Wir schützen Leben - ELVG Bentlage - Achtsames Teamtraining in Jesolo


Aktives Erwachen - betriebliche Gesundheitsförderung - Zusammenhalt - Spaß - Kollegen - Freude - Genuss - Entspannung - progressive Muskelentspannung - Yoga - Pilates - Sonne - Strand - Meer - Strandspiele - Drachensteigen - Sand - Krabben- Hendlspiel - Gedächtnis - Zusammenhelfen - Vikingerschach - Tauchen - Springen - Baden - Diabolo - Empathie - Teller drehen - Kommunikation - gemeinsam Probleme lösen - Jonglieren - Venedig - Charterboot - Pizza - Zuhören - Team - Vertrauen - Jesolo - Achtsamkeit - Gesundheit

Danke!


Before TO DO! Atmen * Lächeln :) * Innehalten

Danke!
Und so sieht eine "Auswirkung" Deines Seminars aus :D

Liebe Grüße, Werner

in Ruhe "Danke" sagen...

liebe sabine, v.a. da ich so überstürzt - mitten in deiner verabschiedung - aufgebrochen bin, möchte ich dir auch nochmal - in ruhe - danke sagen. fast hätt ich jetzt eine postkarte geschrieben (im achtsamsten sinne undigital), aber sowas erzeugt möglicherweise dann doch auch wieder "druck", muss nicht sein ;-)
merci für´s "zeitloch" - den witz dieser geste hab ich auch erst beim spaziergang zum bahnhof verstanden. da ich schon morgens eher zur veranstaltung gehetzt bin, wollte ich diesen schönen tag mal mit normalem gehtempo (wenn auch nicht ganz so gezeitlupt achtsam) zum bhf. ausklingen lassen...
es war eine schöne zeit - ich hab viel wieder aus den untiefen meines (unter)bewusstseins bzw. langzeitspeichers hervorgekramt und neue impulse bekommen
nun übe ich , hab den "bodyscan" ins einschlafritual übernommen und eine neue kurzmedidationserinnerunsgsapp am handy (das wort hat was komisches, gell ;-) ) weil
"use it or lose it" ganz liebe grüße aus tirol lydia
Mag. Lydia Berktold, Klinische und Gesundheitspsychologin
anlässlich des Bildungsnetzwerk-Seminar "Entschleunigung durch Achtsamkeit am Arbeitsplatz"

Umsetzung des Achtsam seins ist ein wirkliches „Zuckerl“

Liebe Frau Mag.a Schuster!
Herzlichen Dank für Ihr Bewusstseins-bildendes Seminar mit Betonung auf den achtsamen Umgangs mit sich selbst und anderen Menschen. Es tut wirklich gut, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, da wir im Alltag doch häufig die achtsame Haltung gegenüber uns selbst vernachlässigen und damit Gefahr laufen auch Anderen gegenüber oberflächlich zu agieren. Ihr autente Vermittlung der Inhalte zeigt vor, dass Wertschätzung wirklich gelebt werden kann. Die hiermit noch zusätzlich übermittelte Unterstützung zur nachhaltigen Umsetzung des Achtsam seins ist ein wirkliches „Zuckerl“ – DANKE!
Mit herzlichem Dank und lieben Grüßen,
Marie Christine Vencour
anlässlich des Seminars „Gesundes Führen mit Achtsamkeit“

Achtsam arbeiten schon...

ELVG Bentlage Fonds Gesundes Österreich

WiG Wiener Gesundheitsförderung